Schwaigers in Gstaad vorzeitig in der K.o.-Phase. Die WM-Fünften Doris und Stefanie Schwaiger haben in Gstaad beim Grand Slam im Beach-Volleyball mit einem 2:0 gegen die Kanadierinnen Jamie Lynn Broder/Kristina Valjas den vorzeitigen Aufstieg in die K.o.-Phase fixiert. Barbara Hansel und Katharina Schützenhöfer stehen am Donnerstag im abschließenden Gruppenspiel hingegen unter Siegzwang, weil sie auch ihr zweites Gruppenspiel verloren haben.

Erstellt am 10. Juli 2013 (22:49)

In der Herren-Qualifikation schafften die WM-Teilnehmer Daniel Müllner/Jörg Wutzl (13) die Qualifikation für den am Donnerstag auch mit Clemens Doppler/Alexander Horst und Alexander Huber/Robin Seidl startenden Hauptbewerb. Müllner/Wutzl waren mit einem 2:1 (19,-20,15) gegen Gabriel Kissling/Jonas Kissling (SUI-20) gestartet und legten mit einem wertvollen 2:1 (-18,16,13) gegen Eric Koreng/Sebastian Fuchs (GER-4) nach. Koreng war für den verletzten Olympiasieger Julius Brink eingesprungen.