Was jetzt noch möglich ist

Die Regelungen zu Sport und Bewegung während des Lockdowns im Überblick.

Erstellt am 23. November 2021 | 08:39
Eine Golfrunde ist auch im Lockdown gestattet. Golf Symbolbild
Eine Golfrunde ist auch im Lockdown gestattet.
Foto: trattieritratti, Shutterstock.com

Seit Montag ist Österreich wieder in einem – vorerst auf 20 Tage angelegten – Lockdown. Massiv betroffen ist neuerlich der Sport.

Was ist erlaubt? Outdoorsportarten, bei denen der Zwei-Meter-Abstand eingehalten werden kann. Sportausübung zählt als Grund, sein Haus zu verlassen („physische und psychische Erholung“). Laufen, Wandern & Co. sind mit Menschen aus dem eigenen Haushalt, Familienangehörigen und engen Bezugspersonen gestattet. Möglich sind beispielsweise Golfen, Eislaufen oder Bogenschießen. Zum Umziehen können die Kabinen genutzt werden. Skifahren ist gestattet, in der Liftkabine ist eine FFP2-Maske zu tragen, ein 2G-Nachweis ist erforderlich.

Was geht nicht? Mannschafts- und Kontaktsportarten sind nicht gestattet, der Meisterschaftsbetrieb bei den Amateuren ruht. Die Fitnesscenter haben geschlossen.

Was gilt für den Spitzensport? Dieser darf weiterhin stattfinden, Zuschauer sind allerdings nicht erlaubt.