Benny Karl bietet Online-Training an. Der Wilhelmsburger Snowboard-Star kann seine Füße auch in "Corona-Zeiten" nicht still halten. Er bietet via "Instagram" täglich um 17 Uhr eine Live-Fitness-Einheit für jedermann an.

Von Bernhard Schiesser. Erstellt am 20. März 2020 (13:53)
Privat

Benjamin Karl gilt als Mann der Tat. Auch in den fordernden Corona-Zeiten will der Wilhelmsburger seinen Beitrag leisten, damit die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher in Bewegung bleiben. Täglich um 17 Uhr hält der Snowboard-Star deshalb ein Live-Workout ab. Und er fordert auf mit zu machen (siehe Video).

Karl will Fitnesscenter eröffnen

Zwischen 20 und 30 Minuten lang dauern die knackigen Trainingseinheiten, die ohne Fitnessgeräte bewältigt werden können. Wie er auf die Idee kam? "Es ist mein täglich Brot zu trainieren, außerdem bin ich gerade im Begriff in Lienz ein GYM zu eröffnen. Und da war der Gedanke schnell da, dass ich in dieser schwierigen Zeit eine Plattform biete, die das Gemeinschaftsgefühl und die Fitness stärkt."

Seit Montag läuft das Training. Via Instagram-Account @benny_karl kann man täglich ab 17 Uhr kostenlos dabei sein. Die Zahl jener, die mitmachen steigerte sich von 100 bei der Premiere bis 600 am Donnerstag. "Wir steigern uns schneller als das Virus", kann sich Karl einen Scherz nicht verkneifen. Im selben Atemzug wird Karl aber wieder ernst: "Es ist jetzt wichtig, dass wir Fixpunkte in unseren Alltag einbringen. Einerseits um nicht verrückt zu werden, andererseits um dem Tag Struktur zu geben. Und Spaß macht's auch. Versprochen!"