Auch Rodionov in Australian-Open-Quali out. Dominic Thiem ist einmal mehr einziger Österreicher im Hauptbewerb eines Grand-Slam-Turniers. Am Donnerstag sind in der zweiten Runde der Qualifikation für die am Montag beginnenden Australian Open mit dem Matzener Jurij Rodionov und dem Steirer Sebastian Ofner auch die letzten beiden ÖTV-Spieler ausgeschieden.

Von APA Red. Erstellt am 10. Januar 2019 (09:17)
kazantennis
Jurij Rodionov

Ofner unterlag Thanasi Kokkinakis (AUS-32) mit 4:6,6:7(4), Rodionov verlor gegen Daniel Evans (GBR) 4:6,6:3,5:7. Bereits zuvor hatten in Melbourne in Runde eins Dennis Novak bzw. Barbara Haas verloren.