Haider-Maurer beim ATP-500-Event in Hamburg am Start. Andreas Haider-Maurer ist kommende Woche zum zweiten Mal nach seiner 19-monatigen Verletzungspause wieder im Turniereinsatz.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 22. Juli 2017 (16:55)
NOEN, APA/Roland Schlager
Andreas Haider-Maurer

Nach seinem Erstrunden-Aus in Wimbledon nützt der 30-jährige Niederösterreicher sein "geschütztes Ranking", um beim ATP-500-Event in Hamburg dabeizusein. Haider-Maurer zog dabei mit dem Argentinier Diego Schwartzman ein schweres Los.

Der als Nummer sechs gesetzte Sandplatz-Spezialist ist gegen die aktuelle Nummer 839 freilich klarer Favorit. Haider-Maurer bleibt der einzige Österreicher im Hauptbewerb der German Open. Michael Linzer ist in der ersten Qualifikationsrunde gegen den in der Ausscheidung topgesetzten Bosnier Damir Dzumhur mit 3:6,5:7 ausgeschieden. Im Doppel ist Julian Knowle mit David Marrero in der Hansestadt im Einsatz.