Thiem im Madrid-Achtelfinale gegen Dimitrow. Dominic Thiem trifft im Achtelfinale des Masters-1000-Turniers in Madrid auf den Bulgaren Grigor Dimitrow. Der als Nummer 12 gesetzte Bulgare besiegte am Mittwochabend den 38-jährigen Aufschlag-Riesen Ivo Karlovic mit 6:3,7:5. Thiem trifft am Donnerstag (3. Spiel nach 14.00 Uhr/live Sky) auf den Weltranglisten-Zwölfen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 10. Mai 2017 (21:59)
Dominic Thiem aus Lichtenwörth bei seinem Erstrunden-Duell mit Gerald Melzer beim Tennis-Turnier in der Wiener Stadthalle am 25.10.2016.
APA/Georg Hochmuth

Die beiden stehen einander zum insgesamt dritten Mal gegenüber, die Bilanz steht 1:1. Thiem hatte im Vorjahr im Viertelfinale von Acapulco auf Sand mit 7:5,6:2 die Oberhand behalten, im vergangenen Jänner musste sich der 23-jährige Niederösterreicher dem bald 26-jährigen Rechtshänder im Viertelfinale von Brisbane mit 3:6,6:4,3:6 beugen.

Bei den Damen hatte sich kurz zuvor die Nummer eins des Damen-Turniers verabschiedet: Angelique Kerber gab gegen die Kanadierin Eugenie Bouchard beim Stand von 3:6,0:5 wegen einer Verletzung am linken Oberschenkel auf. Kerber wird aber dennoch am Montag die Führung im WTA-Ranking von der schwangeren Serena Williams (USA) übernehmen.

Bouchard hatte in Runde zwei nach einem emotionsgeladenen Thriller Maria Scharapowa (RUS) ausgeschaltet. Die ungesetzte 23-Jährige ist aktuelle Nummer 60 der Welt und trifft im Viertelfinale auf die als Nummer 8 gesetzte Russin Swetlana Kusnezowa.