Österreichs Damen besiegten bei EM Polen 3:1. Österreichs Tischtennis-Damen werden die Team-Europameisterschaften in Luxemburg zumindest auf Platz sechs beenden.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 16. September 2017 (13:23)
Liu Jia hatte bei ihrem Einzel alles im Griff
APA

Das ÖTTV-Team gewann sein erstes Spiel um die Plätze fünf bis acht am Samstag gegen Polen mit 3:1. Noch am Samstag (19.00 Uhr) wartet zum Abschluss Ungarn, das Portugal ebenfalls 3:1 besiegte.

Liu Jia und Sofia Polcanova stellten nach klaren 3:0-Einzelsiegen gegen Polen auf 2:0, danach unterlag Amelie Solja ihrer Gegnerin Katarzyna Grzybowska-Franc nach 2:0-Satzführung noch 2:3. Im letzten Einzel stand es zwischen Polcanova und Klaudia Kusinska 1:1, ehe die Polin verletzt aufgeben musste.