Traiskirchen nach 82:73 gegen Gunners weiter im Aufwind. Mit dem fünften Sieg in den vergangenen sechs Spielen haben die Traiskirchen Lions am Montagabend ihren Aufwärtstrend fortgesetzt.

Erstellt am 27. Oktober 2014 (22:41)
NOEN, Roman Zagler
Forward Jurica Blazevic

Die Niederösterreicher besiegten zum Abschluss der 8. Runde der Admiral-Basketball-Bundesliga (ABL) die Gunners aus Oberwart auf eigenem Parkett mit 82:73 (44:42) und behaupteten damit Rang fünf in der Tabelle.

Die Hausherren hatten das Spiel von Beginn weg in Griff und gingen dreimal mit bis zu 16 Punkten Vorsprung in Führung. Doch mit zunehmender Spieldauer stellten sich die Burgenländer besser ein. Im Finish wurde das Spiel noch spannend, die Gunners glichen in der Schlussphase sogar noch zweimal aus.

Die Lions behielten aber die Nerven, und Team-Spieler Danek stellte 47 Sekunden vor Schluss mit einem Dreipunkter aus großer Entfernung auf 76:71. Dies war die Entscheidung. Die Gunners mussten auch im vierten Auswärtsspiel der ABL-Saison als Verlierer vom Platz.