Erstellt am 10. Januar 2017, 12:48

von APA Red

Fill Schnellster im ersten vor Franz. Der Südtiroler Peter Fill hat in 1:45,55 Minuten die Bestzeit im ersten Training für die Lauberhorn-Abfahrt in Wengen aufgestellt.

Peter Fill ist heiß auf Wengen  |  APA

Nur 11/100 dahinter kam der Kärntner Max Franz an die zweite Stelle, der Schweizer Beat Feuz war Dritter (0,16). Gefahren wurde wegen der Wettervorhersagen ab dem Kombi-Start, man wollte sicherstellen, dass alle 84 Teilnehmer das Training absolvieren konnten.

Vincent Kriechmayr war Achter (0,51), Hannes Reichelt 13. (0,80), Matthias Mayer 14. (0,90) und Klaus Kröll 15. (1,05). Für Mittwoch ist ein weiteres Training geplant. Ob die Abfahrt am Samstag oder im Tausch mit dem Slalom am Sonntag gefahren wird, wird gemäß Wettervorhersagen erst Donnerstag entschieden.