Aksu entscheidet Partie. GENERALPROBEN / Das Match Ibrahim Aksu gegen den Ex-Klub Purkersdorf endet 2:1 für den Spielmacher. Mauerbach mauert.

Erstellt am 10. August 2011 (08:12)

VON CLAUS STUMPFER

PURKERSDORF. Nach dem 3:3 unter der Woche gegen den 1.-Klasse-Klub Gresten-Reinsberg, bei dem Trainer Christian Heidenreich auch zahlreiche U-23-Spieler zum Einsatz gebracht hat, wurde es dann am Samstag beim Testspiel gegen Austria XIII in Gablitz richtig ernst. Das Spiel war die Generalprobe für Lassee, gibt der Coach unumwunden zu, weshalb die Startformation wohl durchaus auch schon Rückschlüsse auf den Freitag erlaubt. Und die Mannschaft machte gute Figur, ging gegen den Wiener Stadtligisten durch ein Tor des gut aufgelegten Florian Messner auch mit 1:0 in Führung. Danach ging allerdings für ein paar Minuten etwas die Konzentration verloren, was die Gartler-Elf zur Wende im Spiel nutzte. Beim zweiten Gegentor hat Ibrahim Aksu seinen Freund Gernot Brauchart kurz einmal eingedreht, was der FCP-Abgänger dann auch entspechend zu feiern wusste.

MAUERBACH. Zwei Testspiele standen nochmals am Programm, wobei für Trainer Peter Zvonek das Match gegen den Stadtligisten Gersthof einen höheren Stellenwert als die Partie gegen Schönfeld einnahm. Gersthof hat bis auf einen zentralen Mittelfeldsieler ziemlich komplett gespielt, trotzdem ist es uns gelungen, eine Halbzeit lang nichts Entscheidendes zuzulassen, musste der Trainer erst dann zwei Gegentore miterleben, als die Kräfte seiner Truppe schwanden. Defensiv war das vielversprechend, allerdings muss man auch zugeben, dass offensiv bei uns nicht wirklich etwas gegangen ist.

Besser zur Geltung kamen Mauerbachs Angreifer natürlich gegen den 2.-Klasse-Klub Schönfeld. Beim 3:1-Sieg erzielten Müller-Hörnstein, Bannauer und Schatz die Tore.

TESTSPIELE