Pressbaum

Erstellt am 09. Januar 2019, 02:20

von Wolfgang Wallner

Pressbaumer Elite im Einsatz. Pressbaumer wollen bei NÖ-Titelkämpfen am 19. und 20. Jänner in der St. Pöltner Prandtauerhalle an starkes Vorjahr anknüpfen.

Mission possible. Philip Birker (ASV Pressbaum) startet als Titelverteidiger in die NÖ-Landesmeisterschaften.  |  NÖBV

Für ein Wochenende wird St. Pölten auch die blau-gelbe Badmintonmetrole. In der Prandtauerhalle steigen am 19. und 20. Jänner bei freiem Eintritt die NÖ-Titelkämpfe in allen Altersklassen. Die Titelverteidiger – bei den Herren ist das der Pressbaumer Nationalkaderspieler Philip Birker, bei den Damen seine Vereinskollegin Carina Meinke – werden jeweils als Nummer eins gesetzt.

Die Zuschauer können sich auf hochkarätige Begegnungen gefasst machen. Pressbaum gegen Mödling wird auch heuer das große Duell lauten. Der ASV glänzte im Vorjahr v.a. in den Einzelbewerben.

Das Turnier beginnt am Samstag um 10 Uhr (U9 bis U22), ab 11 Uhr starten die Partien im Mixed und in der Allgemeinen Klasse. Die offizielle Eröffnung mit den Ehrengästen steht um 14 Uhr auf dem Programm. Früh aufstehen heißt‘s dann am Sonntag (20. Jänner). Die ersten Partien beginnen bereits um neun Uhr, ab zehn Uhr geht‘s bei den Endrunden ans Eingemachte. Als umsichtiger Turnierleiter wird sich Johann Ratheyser um den reibungslosen Ablauf der Titelkämpfe kümmern. Übrigens: Mit einer besonderen Neuerung können bei der heurigen Auflage der NÖ-Landesmeisterschaft die Doppel aufwarten. Die Doppelbewerbe der „O“-Klassen werden nicht als K.o.-Bewerbe, sondern im Pool-System ausgetragen.

Auch abseits von Spielen, Medaillen und Pokalen gibt‘s etwas zu gewinnen. Unter jenen teilnehmenden Klubs, die zumindestens fünf Aktive ins Rennen schicken, werden zwei Hauptpreise verlost (2 x 10 Lasertron Single-Session Tickets). Zudem gibt‘s natürlich auch eine Tombola mit weiteren attraktiven Sachpreisen. Testschläger stehen am „Victor“-Stand Interessierten zur Verfügung.

Meldeschluss für die Titelkämpfe ist am kommenden Montag (14. Jänner). Nennungen erfolgen online über obv.tournamentsoftware.com. Kontakt: Martin Wallenböck, E-Mail turnier@badminton-noe.at