Schüler räumen ab. Talente des ASV Pressbaum starten gut vorbereitet in die neue Saison. Carina Meinke gewinnt gleich erstes B-Turnier.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 21. September 2016 (05:57)
NOEN
Carina Meinke hat gut Lachen. Sie startete mit einem Sieg in die neue Saison.

Beim 1. ÖBV-Schüler-Ranglistenturnier der Saison haben die jungen Pressbaumer am Wochenende in Wolfsberg zahlreiche Erfolge eingefahren. „Insgesamt gab es für unsere sieben Talente nicht weniger als neun Podestplätze, davon gleich sechs Siege“, ist Andreas Meinke als Obmann der Sektion Badminton des ASV Pressbaum mächtig stolz.

Karoline Pottendorfer holte sowohl im Dameneinzel U 15 wie auch im Doppel U 15 mit Melanie Pohanka den Sieg. Pohanka konnte zudem mit ihrem Mödlinger Partner Christian Tomic den U-15-Mixedbewerb für sich entscheiden. Im B-Bewerb siegten Zihao Zhai im Herreneinzel U 15, Laura Csambal im Dameneinzel U 15 und Jonas Miltner im Herreneinzel U 13.

Zeitgleich zum Schülerranglistenbewerb wurde in Innsbruck das 1. ÖBV-B-Ranglisten Turnier ausgetragen, an dem aus Pressbaum Carina Meinke und Daniel Wess teilnahmen. Wess trat nur im Herrendoppel an und musste sich erst in der ersten Runde nach drei Sätzen geschlagen geben.

Carina Meinke war im Dameneinzel an Eins gesetzt, galt schon im Vorfeld als große Favoritin. Und die Obmanntochter wurde diesen Vorschusslorbeeren gerecht.

Meinke gewann ihre Gruppe ohne Satzverlust und konnte auch die beiden Spiele in der Finalgruppe gegen Conny Ertl und Serena Au Yeong in jeweils zwei Sätzen gewinnen.