„Ala Nova“ sucht neue Mitglieder. Putterfly-Obmann Richard Maglock gründete mit zwei weiteren Vorstandsmitgliedern den Klub „Ala Nova“.

Von Raimund Novak. Erstellt am 19. August 2020 (01:50)
Die Spielersuche beginnt. Das Ala Nova-Quartett mit Kassier Herbert Kasses, Obmann Richard Maglock, Schriftführer Christoph Seidl und Trainer Michael Waidhofer.      
privat

Mit einem heroisch wirkenden Klubnamen und einem neuen Vereinswappen möchte der Schwechater Discgolf-Spieler und Putterfly-Obmann Richard Maglock den Geschmack der Schwechater treffen. „Ala Nova Disc Golf Legion“ heißt der neue Verein, der die Einheimischen auf den Parcour ins Erholungsgebiet nach Mannswörth locken soll.

Discgolf-Legion sucht neue Spieler

Der Name ist dem ehemaligen römischen Reiterkastell in Schwechat nachempfunden. Gemeinsam mit dem Legionshelm als Logo soll diese Mischung wettkampforientierte Spieler an Land ziehen.

Maglock gründete bekanntlich den Club Putterfly. „Dieser wird künftig den Sport bewerben. Das Vereinsleben soll sich dann im neuen Klub abspielen.“

Die „Römerland Disc Golf Liga“, ein Wettbewerb mit Mannschaften aus Wien und Niederösterreich, ist derzeit voll im Gange. „Es ist eine Meisterschaft, wo jeder mitspielen kann, sowohl Anfänger als auch vereinslose Spieler“, hält Maglock eine Einführung in den Sport vor der Teilnahme dennoch für sinnvoll. Diese Schnupperstunden sind in Mannswörth möglich. Der nächste Termin ist der 11. September von 15 bis 16 Uhr. „Wir haben einen vollen Karton mit Scheiben. Jeder Gast erhält eine davon gratis - so lange der Vorrat reicht.“

Einheimisches Team leitet den Verein

Maglock wird auch den neuen Verein als Obmann führen. Ihm stehen die Vorstandsmitglieder Christoph Seidl aus Schwechat und Herbert Kasses aus Zwölfaxing zur Seite. Als Heimat der beiden Schwechater Teams dient das sogenannte „Hexenhaus“ (ehemalige Buffet des Freizeitzentrums) nahe des Mannswörther Sportplatzes. Eine regelmäßige Trainingseinheit ist in Planung. Die soll Michael Waidhofer, ein Profi aus Wien, leiten.

Für nähere Infos steht die Homepage des Vereins für alle Interessenten zur Verfügung: alanova.discgolflegion.at.