Wittner qualifiziert sich für Meisterschaft. Niklas Wittner erreichte im Hochsprung die 1,66m, Rebecca Klammer und Harish Puhr überzeugten im Mehrkampf.

Von Raimund Novak. Erstellt am 03. Mai 2017 (13:43)

Es war das perfekte Wetter für den Start in die Leichtathletiksaison und rund 60 Athleten versuchten beim 5. NÖN-Spring-Cup, organisiert vom HSV Bruck Kaisersteinbruch, ihre Bestform abzurufen.

Der Heimatverein stellte die meisten Teilnehmer, wobei Niklas Wittner (U16) im Hochsprung das Limit für die österreichische Meisterschaft schaffte. Mit 1,66m war die Qualifikation perfekt.

Zwei seiner Teamkollegen siegten im Mehrkampf: Rebecca Klammer und Harish Puhr (beide U14). Für den Eintrag in die heimische Bestenliste gab Harish sein Bestes. Mit 9,06 Sekunden im 60m-Lauf, 10,45 über die 60m-Hürden, 1,32m im Hochsprung, 48,53m mit dem Vortex und 4:08,02 Minuten im 1200m Crosslauf war der Sieg mit insgesamt 2732 Punkten eingefahren. Klammers Leistungen in derselben Reihenfolge: 9,54sec; 10,93sec; 1,32m; 38,77m und 4:46,46 Minuten.