Schwechat

Erstellt am 06. Februar 2019, 02:16

von Raimund Novak

Schwechater Teamerfolg über die langen Strecken. Fabienne Pavlik unterbot das Limit für das „European Youth Olympic Festival“.

Sie ist dabei! Fabienne Pavlik wird in Baku starten. Foto: privat  |  privat

Aufregende Wochen liegen hinter den „Delfinen“ der SV Schwechat. Nach dem Triumph im Linzer Parkbad vor wenigen Wochen, als sich das Damenteam im Mannschaftsbewerb vor SC Steyr und ASV Linz durchsetzte, folgte ein weiterer Achtungserfolg in der Südstadt.

Dort traf sich Niederösterreichs Elite, um in der ersten Runde der NÖ-Hallenlandesmeisterschaften die langen Strecken (Lagen und Freistil) in Angriff zu nehmen.

Schwechats Schwimmverein schickte 38 Athleten ins Rennen. Insgesamt eroberte der Klub aus der Braustadt 48 Medaillen. 28 Mal stand ein „Delfin“ ganz oben auf dem Podest. So auch Fabienne Pavlik, die sich über die 400m Lagen zu beweisen wusste. Mit 5:08,08 Minuten holte sie nicht nur Gold, sondern qualifizierte sich außerdem für das „European Youth Olympic Festival“. Die Reise nach Baku (Aserbaidschan) wird sie im Juli antreten.