Erster Neuer für St. Pölten kommt aus 3. Deutscher Liga. Power-Forward mit guter Dreierquote soll den SKN verstärken.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 07. Juli 2021 (01:00)
Power-Forward mit guter Dreierquote: Alex Doche.
privat, privat

Die Basketballer des SKN haben ihren ersten neuen Spieler für die kommende Bundesligasaison verpflichtet. Alex Doche, zuletzt in Gießens B-Mannschaft und davor in Spanien (jeweils 3. Liga), wechselt nach St. Pölten.

„Ein guter Werfer und Rebounder, der inside gut verteidigen kann“, meint Andreas Worenz zum 2 Meter großen Power-Forward. „Er ist der Spielertyp, den wir gesucht haben“, erhofft sich der SKN-Headcoach vom 26 Jahre alten Amerikaner, mit französischem Pass, frischen Wind. „Er ist motiviert und hatte einige andere Angebote.“ Zuletzt glänzte Doche mit einer Quote von 40 Prozent jenseits der Dreipunktelinie.

Der SKN ist auch noch an einem finnischen Nationalteamspieler dran.