Beim zehnten Anlauf. Dennis Novaks frühes Aus nützte Pascal Brunner nach neun Versuchen zum ersten Sieg in St. Pölten.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 01. August 2017 (02:46)
NOEN
Dennis Novak war nicht nur für ÖTV-Boss Robert Groß und Hausherr Franz Stocher Favorit, scheiterte aber früh.

Das Wetter meinte es mit Ramin Madaini, dem Organisator des 15.000 Euro ITF-Future-Turniers in St. Pölten, letzte Woche nicht gut, allerdings konnten auf den perfekten Sandplätzen des Sportzentrums NÖ alle Spiele draußen absolviert werden. Nur die Rollstuhlfahrer mussten beim gleichzeitig abgehaltenen 3000 Dollar ITF-UNICQO-Turnier in die Halle ausweichen, konnten erst das Finale am Samstag im Anschluss ans Future-Finale draußen spielen.

Pascal Brunner gewann bei seinem zehnten Anlauf als 28-Jähriger erstmals die Madainitennis Open in St. Pölten und trat somit in die Fußstapfen von Sebastian Ofner. Im Finale bezwang der an Vier gesetzte Mödlinger den Argentinier Felipe Martinez Sarrasague, der in den USA vor allem College-Tennis für North Carolina spielt, und gleich in der zweiten Runde Daviscupper und Topfavorit Dennis Novak im dritten Satz auf 6:7 eliminieren hat können. „Ich glaub‘, Novak hat mich zu Beginn etwas unterschätzt, und im dritten Satz ist mir einfach alles gelungen“, machte schon dieser Erfolg das Turnier für den Argentinier zum Besten seiner Karriere.

Brunner dominierte aber im Finale den Argentinier vor allem im zweiten Satz und siegte verdient 7:5, 6:1. „Gut, dass es schnell ging, weil ich muss gleich zur Hochzeit meiner Schwester“, ließ der Sieger offen, ob er nach St. Pölten ein elftes Mal zurückkehrt, um den Titel zu verteidigen. „Ich hab‘ gesagt, dass ich hier solange spiele, bis ich gewinne. Zehn Jahre hat es gedauert, aber jetzt ist’s vollbracht“, hofft Brunner nach seiner langwierigen Verletzung kommende Saison wieder mehr Challengers zu spielen.

Der Doppelbewerb ging an die Brasilianer und bei den „Rollis“ bezwang die Nummer eins, Staatsmeister Nico Langmann, Lokalmatador Josef Riegler in drei engen Sätzen.