Mit dem LUP ins Fußball-Stadion. Zu den Heimspielen des SKN St. Pölten wird auch in der Saison 2013/2014 ein öffentlicher Sonderverkehr im Rahmen des LUP zur verstärkten Anbindung des Stadions geführt, wie die Stadt am Freitag bekanntgab.

Erstellt am 12. Juli 2013 (10:45)
mss/Vorlaufer
Bereits im letzten Jahr hat sich der Bus-Sonderbetrieb – direkt vom Haupteingang der NV Arena bis in den Norden sowie über das Stadtzentrum bis in den Süden der Landeshauptstadt – bewährt. Die LUP-Linie 7 fährt daher wieder als Sonderverkehr auch nach Spielende zum Stadion.

Am Freitagabend bestreiten die SKN-"Wölfe" ihr erstes Saisonspiel, sie treten im ÖFB-Cup auswärts im salzburgischen Wals-Grünau an. Das erste Heimspiel in der NV Arena geht dann am Freitag, dem 19. Juli, um 18.30 Uhr gegen den Kapfenberger SV über die Bühne.