Sportunion verpasste Sensation. Die Böheimkirchnerinnen konnten Purgstall zwar fordern, Zählbares schaute dabei aber nicht heraus.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 30. Januar 2018 (01:09)
NOEN, privat
Die Hot Shots der Sportunion Böheimkirchen boten dem Tabellenzweiten Purgstall die Stirn.

Nach den guten Leistungen in den letzten Wochen gingen die Hot Shots der Sportunion Böheimkirchen in der Damen-Landesliga hoch motiviert ins Duell mit dem Tabellenzweiten Purgstall. Vom ersten Punkt an war Feuer in der Partie. Angeführt von zwei Nachwuchs-Nationalteamspielerinnen fand Purgstall aber schneller ins Spiel und setzte sich mit Fortdauer des ersten Satzes kontinuierlich ab.

Satz zwei entwickelte sich aber zu einem offenen Schlagabtausch mit langen, spektakulären Ballwechseln. Und die Hot Shots behielten in entscheidenden Situationen die Nerven — 1:1. Der spannende dritte Satz ging aber wieder an die Gäste. Im vierten Satz waren die Hot Shots zwar phasenweise mit fünf Zählern voran, aber am Ende reichte es nicht zur Sensation — 1:3-Niederlage.