SKN-Basketball: Grundstein für neue Saison wird gelegt. SKN hat Vorbereitung für die neue Saison begonnen. Ein Fragezeichen steht noch hinter der Verletzung von Lewis, Koroschitz gibt Comeback.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. August 2021 (02:51)
Basketball
Symbolbild
shutterstock.com

Die Basketballer des SKN sind am Montag mit einem 13-Mann-Kader in die Vorbereitung gestartet. Zwei Neuzugänge (Doche, Alanen) stehen vier Abgänge (Schilder, Krayem, Cutuk, Oikonomopoulos) gegenüber. Mit dabei nach langer Verletzungspause: Paul Koroschitz. Auch der junge Vinzenz Ziegler trainiert mit.

„Unser größtes Fragezeichen ist Kelvin Lewis“, beschreibt Headcoach Andreas Worenz. Der Spielmacher wird nach seinem Kreuzbandriss in den ersten Wochen noch kürzer treten und soll zum Saisonstart am 9. Oktober fit sein. Notfalls wird noch Verstärkung geholt.

Die Eröffnungspartie in Graz ist fraglich, da den Steirern an diesem Wochenende die Halle nicht zur Verfügung steht. Eventuell erfolgt der Aufwurf dadurch in St. Pölten, ehe eine Woche später im Fernseh-Livespiel der hohe Titelfavorit BC Vienna zu Gast ist. Die Wiener haben gehörig aufgerüstet, Murati, Vujosevic und Rados geholt. Thomas Schreiner hat indes Kapfenberg Richtung Lleida (2. spanische Liga) verlassen.