Wolffhardt bei Wildwasser-EM im Kajak-Einer im Finale. Die Niederösterreicherin Viktoria Wolffhardt hat sich Samstagmittag bei den Kanu-Europameisterschaften im Wildwasser-Slalom in Pau/Frankreich für das Finale im Kajak-Einer qualifiziert.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. Juni 2019 (13:01)
Wolffhardt feierte größten Erfolg ihrer Karriere
APA (Archiv/dpa)

Die Canadier-Europameisterin 2018 kam im Semifinale der Top 20 fehlerfrei auf die fünftbeste Marke, auf die vorangelegene Eliska Mintalova (SVK) fehlten ihr 4,38 Sekunden. Das Finale ist für 15:41 Uhr angesetzt.

Nina Weratschnig kam inklusive von zwölf Strafsekunden auf Rang 17 (+18,16) und schied aus. Wolffhardt, Weratschnig und Corinna Kuhnle hatten am Freitag Bronze im Team geholt. Im Einzel war Kuhnle am Donnerstag in den Vorläufen ausgeschieden, ist damit in der teaminternen Olympia-Qualifikation im Hintertreffen. Wolffhardt hat da hingegen nun die Pole Position inne. Außer dem EM-Bewerb dienen nur noch die Weltmeisterschaften Ende September dazu, die potenzielle Olympia-Kanutin zu finden.