Tullner Wakeboard-Erfolge: „Stolz auf unsere Sportler“

Erfolge für Tullner bei den Landesmeisterschaften und Danube Wakboard-Masters.

Erstellt am 22. September 2021 | 02:28
440_0008_8184050_tuls38_wakeboard_nt_7898b.jpg
Die Podiumsplatzierungen der NÖ-Landesmeisterschaft im Wakeboard und des Finales der Danube Wakeboard-Masters mit den drei Tullner Vize-Landesmeistern Julia Klammer (2. Reihe stehend, 3.v.r.), Christan Ortlieb (2. Reihe stehend, 2.v.r.) und Daniel Chadt (2. Reihe stehend, 4.v.r.).
Foto: Lars Homann

Beim finalen Tourstopp der „Danube Wakeboard-Masters“-Tour in Tulln traten zehn Tullner Sportler gegen österreichweite Konkurrenz an. Der Wettbewerb war zugleich als NÖ-Landesmeisterschaft ausgeschrieben.

Die Lokalmatadoren aus Tulln jubelten über fünf Medaillen in der Landesmeisterschafts-Wertung. „Wir sind sehr stolz auf die Erfolge unserer Teilnehmer, die einerseits wertvolle Erfahrung bei nationalen Bewerben sammeln konnten und andererseits unseren Sport für Tulln österreichweit hinaus tragen.

Das Finale des „Danube-Wakeboard-Masters“ bei uns am Clubgelände des Wasserskiclubs war für unsere Sportler ein optimale Möglichkeit, ihre Leistungen vor heimischen Publikum zu zeigen“, freuen sich die Organisatoren Matthias Spielauer und Michael Fuchs.