Erstellt am 18. Januar 2017, 05:11

von Barbara Fink

Nachwuchs toppt die Erwartungen. Tullns Nachwuchs lief im Jahr 2016 zur Höchstform auf. Der Verein schuf nun neue Trainingsmöglichkeiten für Kinder.

TTV Tulln Nachwuchsleiter Andreas Hammerschmid (Mitte) ist auf zwei Jungtalente des Vereins besonders stolz. Zurzeit ist Matteo Feigl (li.) der stärkste Nachwuchsspieler des TTV Tulln. Kollegin Clara Miller ist die stärkste Nachwuchsspielerin. Die Beiden sorgten für die herausragendsten Erfolge des Vereins im Jahr 2016.  |  NOEN, privat

Der TTV Apotheke Bösel Tulln blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Vor allem im Nachwuchsbereich glänzte man mit großartigen Erfolgen und zählt bereits zu den besten Vereinen in NÖ.

Für die herausragendsten Leistungen sorgte zum einen Tullns U-13-Team um Clara Miller und Matteo Feigl, das den Staatsmeistertitel holte, und zum anderen Clara Miller, die eine Silbermedaille im Doppel sicherte. Zudem sackte die erst 12-Jährige auf Landesebene fünf Meisterschaftsmedaillen ein!

Bei seinem ersten Einsatz in der Herrenmannschaft, gelang es Matteo außerdem, einen hochverdienten Sieg einzufahren.

Aber auch die Leistungen vom Rest des Tullner Nachwuchses können sich sehen lassen: Der elfjährige Robin Tüchler steuerte einen Sieg in Gruppe sieben der NÖTTV Nachwuchsliga zu den Erfolgen des letzten Jahres bei.

Und erst kürzlich fixierten die 14-jährige Susanne und die 12-jährige Isabel Schiphorst, gemeinsam mit Clara Miller, den Meistertitel im Nachwuchs weiblich.

Mit Jahreswechsel übernahm Landesliga-Eigenbauspieler und zweimaliger Vereinsmeister Andreas Hammerschmid die Nachwuchsleitung. Außerdem wurde nun eine weitere Trainingsmöglichkeit Samstag Vormittag geschaffen, um mehr Kindern die Teilnahme am Jugendtraining zu ermöglichen. Die Betreuung wird vom staatlich geprüften Trainer Markus Geineder, Tischtennis-Lehrwart Günter Jähnert sowie Hammerschmid übernommen.

„Wir freuen uns über jeden sechs bis 17-Jährigen, der Spaß an der Bewegung hat und unsere Nachwuchsmannschaft verstärken möchte!“, freut sich Obmann Conrad Miller auf jeden weiteren Interessierten. Bei Interesse steht Andreas Hammerschmid unter jugend@ttv-tulln.at zur Verfügung.