Ab ins Eiswasser zum ersten „Biber-Schwimmen“. Am Dreikönigstag lädt die Sportunion Langenlebarn zum ersten „Biber-Schwimmen“ am Langenlebarner Badeplatz.

Von Wolfgang Stritzl. Erstellt am 04. Januar 2018 (01:32)
NOEN, Wolfgang Stritzl
Die Eisschwimmer der Union Langenlebarn testeten bereits die Bedingungen am Badeplatz.

Die Sportunion Langenlebarn startet sportlich ins neue Jahr. Am kommenden Samstag gelangt am Badeplatz (östlich vom Sportplatz) das erste „Biber-Schwimmen“ zur Austragung.

Jeder, der es wagt, ins klirrend kalte „Eiswasser“ zu springen und zehn Meter zu schwimmen, darf sich als Sieger fühlen. Prämiert werden aber nicht nur die schnellsten Einzel-, Paar- und Gruppenschwimmer, sondern auch die lustigsten Maskierungen.

Weniger Hartgesottene dürfen die mutigen Eisschwimmer vom beheizten Partyzelt aus anfeuern. Durch den Nachmittag führt Moderator Markus Floth. Für tolle Stimmung, viel gute Laune und „bibbernde“ Biber-Schwimmer ist ebenso gesorgt wie für Speis (Biber-Kraft-, -Gulaschsuppe, Würstel, …) und Trank (Glühwein, Punsch, Bier, Wein …).