Rösch holte sich Gesamtwertung in Casino Grand Prix. Michael Rösch hat am Sonntag die 32. Auflage des Casino Grand Prix der Springreiter gewonnen.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 11. August 2019 (21:09)
PZW/Dieter Dank
Symbolbild

Nach vier Bewerben setzte er sich mit 215 Punkten vor Martina Winter und Willi Fischer ab, beide kamen auf 205 Zähler. Beim Saisonfinale in Kammer-Schörfling gewann Peter Englbrecht auf Ultimus im Stechen vor Josef Schwarz jun. Rösch reichte auf der Stute Sanovet's Paula Rang zwölf.

Winter wurde mit Lord Perry Tages-Vierte, Fischer auf Colmar vergab seine Chance auf den Gesamtsieg mit einem Abwurf am letzten Hindernis.

Endstand Casino Grand Prix (nach 4 Bewerben): 1. Michael Rösch jun (NÖ) 215 Punkte - 2. Martina Winter (B) 205 - 3. Willi Fischer (OÖ) 205