TTV Tulln Urgestein feierte 90er. Josef Schwarz feierte seinen 90. Geburtstag. Er ist das älteste Klubmitglied des TTV Tulln. Auch heute noch besucht er alle Meisterschaftsspiele der Kampfmannschaft.

Von Wolfgang Stritzl. Erstellt am 25. November 2020 (01:46)
Jubilar Josef Schwarz nimmt die Glückwünsche von Andreas Hammerschmid entgegen. „Wir wünschen Josef, dass er noch viele Jahre so aktiv und gesund bleibt, um weiterhin den schönsten Sport der Welt ausüben und unsere Kampfmannschaft unterstützen zu können“, so Hammerschmid.
privat

Josef Schwarz, das ältestes Vereinsmitglied des TTV Tulln, feierte am 14. November seinen 90. Geburtstag.

Schon in jungen Jahren wurde er vom Tischtennisfieber gepackt. Seine Karriere begann er bei der Polizei in Wien, ehe er nach Niederösterreich zur Sportunion St. Andrä Wördern wechselte. Seine größten sportlichen Erfolge feierte der ehemalige Landesliga-Spieler 1967 und 1969 mit dem Union-Landesmeistertitel.

Josef Schwarz spielte in seiner Karriere bei zahlreichen Vereinen, neben der Union St. Andrä Wördern beim HSV Langenlebarn, der Wirtschaftsuniversität Wien und dem Tischtennisverein Tulln. Aufgrund seines Zweitwohnsitzes im Waldviertel ist er auch langjähriger Trainingsgast in Horn sowie Waidhofen/Thaya.

Auch im Spätherbst seiner Karriere war der Jubilar in Tulln ein gern gesehener Trainingsgast und insbesondere im Doppel mit NÖTTV-Sportdirektor und TTV-Tulln-Nachwuchsdirektor Andreas Hammerschmid ein sehr gefürchteter Gegner.

Neben dem Tischtennissport zählen die Fliegerei (Oberst Josef Schwarz war bis zu seinem Ruhestand beim Bundesheer in Langenlebarn), das Zeichnen und auch das Reiten zu seinen Hobbys. Seinen letzten großen Ausritt unternahm Josef Schwarz im Rahmen seines 90. Geburtstages mit seiner Tochter.

Verdient gemacht hat sich Josef Schwarz auch als „Edelfan“ und Unterstützer der Kampfmannschaft des TTV Tulln, die er sowohl bei Heim- als auch Auswärtsspielen begleitet. „Das ist wirklich unglaublich. Josef verschiebt zum Teil kurzfristig Termine, um unsere Mannschaft bei jedem Spiel begleiten zu können. Nicht umsonst reihte sich sogar unser tschechischer Legionär Martin Gasnárek persönlich telefonisch unter den Gratulanten ein“, so Mannschaftskapitän Andreas Hammerschmid.

Anlässlich seines 90. Geburtstages wurde Josef Schwarz vom NÖ Tischtennisverband mit einem Leistungsabzeichen für seine langjährige Spielertätigkeit ausgezeichnet, welches ihm NÖTTV-Sportdirektor Andreas Hammerschmid überreichte.

„Wir sind sehr froh, dass wir Josef als Mitglied in unserem Verein haben. Er ist ein großes Vorbild und ein besonders gutes Beispiel dafür, dass der Tischtennissport gesund und fit hält. Sein freundschaftliches Verhältnis mit Andi Hammerschmid zeigt, dass der Tischtennissport generationenübergreifend Menschen zusammenführt“, freut sich Vereinsobmann Conrad Miller mit dem Jubilar.