Vier Siege in Serie. Felix Pauli nahm nicht nur vier Mal am österreichischen Laufranking teil, sondern ging auch vier Mal als Sieger hervor.

Von Alois Steinhauser. Erstellt am 01. Februar 2017 (05:31)
NOEN, Alois Steinhauser
Felix Pauli (Mitte, grünes T-Shirt) zeigt sich mit all seinen gewonnenen Plaketten und Pokalen, welche er allesamt im vergangenen Jahr 2016 abstaubte. Zu diesem Erfolg gratulierten ihm Thomas Steininger, Roman Pauli, Josef Blaim, Anton Mörtl, Gerhard Kuttenberger und Franz Liebl (v.l.).

Zu Beginn des neuen Jahres kamen Thomas Steininger, Roman Pauli, Josef Blaim, Anton Mörtl, Gerhard Kuttenberger und Franz Liebl zusammen, um gemeinsam mit Felix Pauli seine herausragenden Erfolge des vergangenen Jahres 2016 zu zelebrieren.

Neben den beiden Marathons in Athen und Zürich, wo sich der Asparner jeweils im Spitzenfeld seiner Altersklasse klassierte, verzeichnete er eine weitere Spitzenleistung.

Bereits zum vierten Mal nahm der 76-Jährige nun an dem österreichischen Laufranking teil, wobei er zum vierten Mal in Folge zum Sieger seiner Altersklasse der über 75-Jährigen gekürt wurde!

Das österreichische Laufranking ist ein Zusammenschluss fast aller Laufbewerbe in ganz Österreich. Gewertet werden hier alle Laufdistanzen, angefangen vom Marathon über 42, 2 km bis hin zur Badener Meile. Unter allen teilnehmenden 112.000 Läufern belegte Pauli den tollen 553. Platz.

In seiner Altersklasse der über 75-Jährigen gewann der Asparner zudem überlegen.