Erstellt am 21. November 2018, 01:30

von Bernd Dangl

24 Stunden im Wasser. Drei LTU Waidhofen-Sportler nahmen am Mixed-Bewerb bei Benefiz-Bewerb in Bad Radkersburg teil, der 24 Stunden dauerte.

Nahmen am 24-Stunden-Schwimmen in Bad Radkersburg teil: die LTU Waidhofen-Sportler Gregor Holzinger, Verena Ölzant, Anita Stocklasser (v.r.) sowie Bettina Dreschl und Gregor Goldmann.  |  privat

Ihre Ausdauer hatten die Teilnehmer beim 13. Parktherme 24-Stunden-Schwimmen in Bad Radkersburg unter Beweis zu stellen. Mit am Start war auch die Staffelgruppe „HaiFive“ mit den LTU Waidhofen-Sportlern Verena Ölzant, Gregor Holzinger und Anita Stocklasser sowie Bettina Dreschl und Gregor Goldmann.

Länge um Länge wurden die 24 Stunden abwechselnd durchgeschwommen. Gestartet wurde mit 30 Minuten Schwimmzeit und nachts wurde zugunsten der Regeneration die Schwimmzeit auf 40 Minuten erhöht. Mit einem starken Schwimmfinish der Herren schaffte die Gruppe HaiFive schließlich 70,5 km und belegte damit den 15. Rang bei den Mixed Staffeln. Mit insgesamt 50 Staffeln und 88 Einzelschwimmern wurde das 25 Grad warme 50 Meter Außenbecken regelrecht zum Kochen gebracht.

Insgesamt schwammen in diesem Jahr Athleten aus zehn Nationen 125.000 Längen, wodurch gemeinsam mit einer Sonderdotierung der Sponsoren 10.000 Euro an „ Licht ins Dunkel“ übergeben werden konnten.