Kretschmer erstmals Vereinsmeister im Rope Skipping. Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften des Sportunion Rope Skipping Verein Groß-Siegharts kürte sich Jonas Kretschmer erstmals zum Meister.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. Juni 2019 (01:27)
privat
Regen Zuspruch fand die Vereinsmeisterschaft der Groß-Sieghartser Rope Skipper, wo wieder tolle Leistungen geboten wurden.

Der Stadtsaal in Groß-Siegharts war der Veranstaltungsort der alljährlichen Vereinsmeisterschaft des Sportunion Rope Skipping Verein Groß-Siegharts. Neben dem Starter Cup, ein Bewerb für Neueinsteiger, wurde auch der Rope Skipping Cup ausgetragen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die Vereinsmeister gekürt.

Nach einer sensationellen Serie von sechs Titeln in Folge und insgesamt schon sieben Vereinsmeistertiteln musste sich Laura Zotter diesmal knapp geschlagen geben. Jonas Kretschmer überzeugte mir seiner Darbietung und schnappte sich erstmals den begehrten Titel.

Verein ist glücklich

Für ein besonderes Highlight für die zahlreichen Zuschauer und die Nachwuchsathleten sorgten die EM-Teilnehmer des Groß-Sieghartser Rope Skipping Vereins. Sie zeigten sowohl eine kleine Choreografie als auch ihre EM-Freestyles.

Insgesamt war der Verein mit den gezeigten Leistungen und Ergebnissen der Elite mehr als zufrieden. Besonders erfreulich und auch wichtig für die Zukunft war jedoch die große Anzahl der jungen Nachwuchsspringer. Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft konnten sie bereits ihr vorhandenes Potenzial unter Beweis stellen.