NÖ Snowboard Schulmeisterschaft in Annaberg. Bei der Snowboard-Landesmeisterschaft konnten die Teams der NMS Waidhofen überraschen: Platz vier und elf.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 25. Februar 2020 (01:12)
Am Board in Annaberg unterwegs: Konstantin Beck, Jakob Sainitzer, Benito Zinner, David Bogg, Leon Allram, Dominik Böhm-Gundacker und Johanna Sainitzer.
privat

Zwei Teams aus der Sportmittelschule Waidhofen nahmen an der NÖ Snowboard Schulmeisterschaft in Annaberg teil. Dabei musste ein Riesentorlauf mit Geländevariationen, Steilkurven und Hindernissen – Wellen und kleine Sprünge – gefahren werden. Vier Schüler bildeten ein Team und starteten gleichzeitig in der jeweiligen Altersklasse.

Das Team NMS Waidhofen/Thaya I belegte den sensationellen vierten Platz. „Als „Flachländler“ ist dieser Erfolg unter 24 Teams sehr hoch einzuschätzen“, resümierte Betreuer Christian Lamatsch. Den Stockerlplatz verpasste man nur um 65 Hundertstel. Das Team NMS Waidhofen II belegte als Draufgabe den elften Platz.