Erstellt am 30. Dezember 2014, 09:49

von Michael Salzer

SPORTFOTO DER WOCHE. Waidhofner Sportgala 2014 / Nach der gelungenen Premiere bekam der veranstaltende Laufklub Lob von allen Seiten.

 |  NOEN, Michael Salzer

„Wir wollen den Vereinen eine Plattform bieten und unsere erfolgreichen Sportler im würdigen Rahmen ehren.“ Mit diesen einleitenden Worten erklärte Erich Scharf, Obmann des LTU Waidhofen und Organisationsleiter des innovativen Events, den Sinn der ersten Waidhofner Sportgala am Samstag (27. Dezember).

Danach wurden die nominierten Kandidaten von jenen elf Sportvereinen, die mit dem Veranstalter kooperierten, den etwa 450 Gästen im Stadtsaal Waidhofen vorgestellt. Zwischendurch gingen die hochwertigen Glastrophäen in den Sonderkategorien Verein und Aufsteiger des Jahres an „Balls & Beats“, hochaktiver Klub für Jugendsport- und Musik-Events, sowie Radsportler Markus Stocklasser ( bike-horner.at ).

Für die sportlich-spektakuläre Umrahmung der Ehrungs-Blöcke sorgten die Sportakrobaten Dobersberg, eine Modellflug-Show von Andreas Pollmann und vier Zumba-Tänzerinnen vom FIT Waidhofen. Letztlich brachte die kurz vor Mitternacht abgeschlossene Publikumswahl ein klares Endergebnis: Karoline Löffler, Silke Frei und Viktoria Datler (Sportakrobatik Dobersberg) siegten überlegen mit 186 Stimmen vor Elisabeth Reiter (Laufsport, Triathlon/81) sowie Karina und Regina Graf (Karate/42).

Für den äußerst amüsanten Schlusspunkt der Veranstaltung sorgte Rudi Reingruber, ein spontan-überraschend aus Linz angereister Sportkabarettist, mit Sprüchen wie: „Mein größter Durchbruch war der Blinddarm.“

Die erfreuliche Bilanz von Erich Scharf: „Echt gewaltig, besser geht‘s nicht, wir haben nur positive Rückmeldungen bekommen.“ Wird es also auch eine Sportgala 2015 geben? „Mal schauen, das kann ich jetzt noch nicht sagen.“
 

Die elf nominierten SportlerInnen:

 
Karina & Regina Graf, Karate
Verein: Union Karate Club Waidhofen; Wohnort: Grafenschlag bei Vitis; Erfolge 2014: 7x Gold, 4x Silber, 4x Bronze
 
Gerhard Illner, Schach
Schachclub Damenspringer Waidhofen;
Waidhofen; Aufstieg in die Landesliga (1981-85), 14x Waldviertel-Meister
 
Mathias Neuwirth, Tischtennis
UTTC Waidhofen/Thaya; Waidhofen und Wien; Sekretär des ÖTTV; Meister Ober-liga und 1. der Einzelrangliste 2009/10
 
Karl Knapp, Stockschießen
SV Waidhofen; Seele und Erhalter der Sektion Stockschießen
 
Christian Lamatsch, Fußball
SV Waidhofen; Vereinstreue als Lebensprinzip, von den A-Knaben bis zum Kapitän der Kampfmannschaft; Verteidiger in ca. 400 Spielen; derzeit Nachwuchstrainer und Sektionsleiter Schwimmen
 
Elisabeth Reiter, Laufsport/Triathlon
LT Union Waidhofen/Thaya, Vitis,
Lauf 2014: 1. Marathon LCC Wien,
2. Waldviertel-Cup gesamt (Siege in Maissau, Waidhofen, Weitra, Schönfeld);
Triathlon 2014: Langdistanz Lanzarote (4. Platz EKII), Zürich (7. EKII), Hawaii, Podersdorf (3. Gesamt), Klagenfurt
 
Karoline Löffler, Silke Frei & Viktoria Datler, Sportakrobatik
USV Dobersberg; Österreichische Meister in der höchsten Wettkampfklasse
Elite, Sieg beim Bewerb: „NÖN sucht das größte Talent 2013“
 
Andreas Pollmann, Modellflug
UMFC Waidhofen an der Thaya, Karlstein, Landesmeister in der Klasse RC3
 
Stefan Steinmetz, Tennis
Sportunion Waidhofen/Thaya; Waidhofen; 10 Mal Stadtmeister; Aufstieg in die Landesliga B (2012) als erster Waldviertler Klub
 
Stefan Neuburger, Jiu Jitsu
Jiu Jitsu Waidhofen; Groß Siegharts;
1. Platz bei Neulingsmeisterschaft
Ne-Waza, Gewichtsklasse bis 62 kg
 
Reinhard Koller, Flugsport
1. WBC (Waldviertler Ballonfahrer Club); Waidhofen; vielfacher Sieger der hochrangigsten Trophys in Österreich, Motor des Ballonsports im Waldviertel