Erstellt am 27. März 2014, 14:02

von Fritz Hauke

Co-Trainer Posch verlässt SC Wiener Neustadt. Mario Posch packt seine Sachen: Der "Co" von Heimo Pfeifenberger wechselt mit sofortiger Wirkung als Cheftrainer zu Traditionsklub Vienna.

Mario Posch (l.) verlässt den SC Wiener Neustadt und Trainer Heimo Pfeifenberger.  |  NOEN, Franz Baldauf
Und plötzlich ging es ganz schnell: Der SC Wiener Neustadt gab am frühen Donnerstnachmittag den Abschied von Mario Posch bekannt. Der Co-Trainer von Heimo Pfeifenberger wechselt als Chefcoach in die Bundeshauptstadt.
Posch übernimmt die Vienna. Der Traditionsverein ist Schlusslicht in der "Heute für Morgen" Ersten Liga und wartet seit zwölf Spielen auf einen vollen Erfolg.

Der Ex-Sturm Graz-Profi folgt dort auf Kurt Garger. Posch gehörte beim SC schon zu den Urgesteinen, hatte sich den Weg in den Betreuerstab der Profis über die Amateure und die Nachwuchsabteilung erarbeitet.