Jetski: Kevin Reiterer sorgte für EM-Rekord. Der Österreicher Kevin Reiterer hat beim Finale der Jetski-Europameisterschaft in Belgien für einen Rekord gesorgt. Der 19-jährige Maturant aus Wr. Neustadt gewann trotz eines Kreuzbandrisses am Lac d'Eau alle drei Profi-Klassen, darunter erstmals auch die Königsklasse "GP", und sicherte sich als erster Fahrer der Geschichte damit sämtliche Titel.

Erstellt am 18. August 2011 (13:03)
Der achtfache Weltmeister war nach seiner Trainingsverletzung mit einer Knieschiene angetreten, die er nach einem früherem Kreuzbandriss mit sich führte.