Jiu Jitsu-Sportler des Jahres. Am Montag wurde dem Militärgymnasiasten Daniel Heissenberger, im Zuge der wöchentlichen Flaggenparade, die ausstehende Sportler-des-Jahres-Auszeichnung überreicht.

Erstellt am 16. März 2014 (11:13)
NOEN, MilRG/TherMilAk
Nach dem „Hissen der Flagge“ wurde die Sportlerehrung, die bereits am 8. November 2013 stattfand, für den Schüler der 7b-Klasse nachgeholt. Nominiert wurde er durch seine Erfolge im Jiu Jitsu bei dem International Open D und dem Sieg in der österreichischen Meisterschaft.

Zu den Gratulanten zählten neben dem Schulkommandanten Obst Wilhelm Mainhart, dem Kompaniekommandanten Hptm Stefan Haas und dem ganzen Militärrealgymnasium, auch sein Trainer und Mentor Vzlt i.R. Heinz Kopainigg. Dieser übergab seinem jahrelangen Schüler voller Freude seine wohlverdiente Urkunde, Pokal und seine Plakette des Landes Niederösterreichs. „Ein schöner und würdiger Akt“, meinte Daniel nach der Auszeichnung.