Alles beim Alten beim 31. Silvesterlauf in Zillingdorf. Der 31. Silvesterlauf in Zillingdorf lockt auch heuer wieder über 300 Läufer an. Am Stockerl standen altbekannte Gesichter.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 03. Januar 2019 (02:52)

Mit viel Motivation starteten nicht nur Laufbegeisterte ins neue Jahr. Beim Silvesterlauf des LC Blattla in Zillingdorf nahmen über 300 Läufer die Strecken über fünf Kilometer, einen Kilometer, 100 Meter und die Staffel in Angriff. Sein Jahresziel erreichte Phillip Graf. Er lief auf der Jugendstrecke vor Natalia Iker ins Ziel.

Für Spannung sorgte auch der Hauptlauf. Ein Feld von 260 Teilnehmer warteten auf den Startschuss für die fünf Kilometer durch die Ortschaft. „Es gibt viele Silvesterläufe in der Umgebung, aber viele Leute kommen wieder zu uns zurück“, freut sich Obmann des LC Blattla Andreas Kögler.

Auch lokale Laufsport-Größen wie Titelverteidiger Markus Sostaric starteten ins Rennen. Das Podest veränderte sich zu letztem Jahr nicht. Sostaric gewann vor Stefan Lackinger und dem Jugendtalent Emil Bezencny.