Das Piestingtal ruft. Am 16. Oktober geht das Laufevent in seine bereits 16. Auflage. Am Programm stehen im Piestingtal Halbmarathon fünf- und zehn Kilometer, sowie zwei Jugendläufe.

Erstellt am 20. September 2016 (06:43)
zVg
Wie 2015 werden auch heuer wieder zahlreiche Läufer an den Start des 5.000-Meter-Laufs gehen.

Der Ruf des Piestingtals wird immer lauter. Am 16. Oktober heißt es wieder Schuhe schnüren und ab zum 16. Piestingtallauf. In den letzten Jahren etablierte sich das Event als Pflichttermin für alle Laufsportbegeisterten der Region, weshalb die Veranstalter auch heuer wieder auf einen Teilnehmerrekord hoffen.

Der Halbmarathon (21,1 Kilometer) startet um 10:10 Uhr in Gutenstein. Natürlich gibt es auch die beliebten Kurzstrecken wieder. Das Startsignal zum zehn Kilometer-Rennen erfolgt um 10:05 Uhr in Ortmann. Der fünf Kilometer-Lauf wird um 10 Uhr, auf dem Werksgelände der Baumit Wopfinger gestartet.

Am Nachmittag können sich dann die Nachwuchshoffnungen messen. Die 500 Meter starten um 12:40 Uhr. Das Rennen über einen Kilometer um 13 Uhr. Hier steht aber der Spaß im Vordergrund. Bei den Läufen werden wieder zahlreiche Zuseher erwartet, welche die Läufer bis ins Ziel anfeuern und danach im Zielgelände feiern. Alle Teilnehmer erhalten ein Startergeschenk und alle Finisher eine hochwertige Medaille. Neu sind die Pokale für die drei schnellsten Athleten der einzelnen Bewerbe, sie präsentieren sich in neuem Design.

Die Zeitmessung erfolgt per Chip. Alle Läufer, die selbst keinen Chip besitzen, können bei der Startnummernausgabe gegen eine Miete von drei Euro einen Green Chip erhalten. Weitere Infos zu der Veranstaltung finden Sie unter: www.piestingtallauf.com.