Gemeinsames Laufen „ist wie in der Ehe“. Helga Marwan-Schlosser und Martin Geicsnek folgen dem Marathonlauf um die ganze Welt. Für ihn steht 2020 der 100. Lauf an.

Von Viktoria Weiß. Erstellt am 29. Januar 2019 (02:16)
zVg
Gemeinsam ins Ziel kamen Helga und Martin auch 2014 beim 100-Kilometer-Lauf „Morazt100“.

Nicht nur im Alltag sind Helga und Martin ein Dreamteam. Ihre gemeinsame Leidenschaft zum Laufsport zeigen die langen Listen der Ultra- und Marathonläufe, die die HSV-Athleten gemeinsam gerast sind.

„Ich habe mit 35 mit den Marathonläufen begonnen und Helga mit 44 Jahren“, erzählt Martin Geicsnek von den Anfängen. Das Pärchen kombiniert den Laufsport mit ihren gewünschten Reisezielen. Ist ein Urlaubsziel gewählt, wird der Termin des stattfindenden Marathons gesucht.

zVg
Auch bei Hochwasser zeigen die beiden Freude im Zieleinlauf beim Venedig Marathon 2018 bei Aqua Alta.

„Natürlich hat man beim Zieleinlauf oft Tränen in den Augen“, schwelgt Helga Marwan-Schlosser in Erinnerungen. „Durch das viele Laufen ist man erschöpft, was alle Eindrücke nur verstärkt“, versucht Marwan-Schlosser die Gegebenheiten in Worte zu fassen.

Gemeinsam ist kein Weg zu weit, stimmt für die beiden nur halb. „Es ist wie in der Ehe“, vergleicht Helga die Situation. „Manchmal kann es helfen, wenn einer wen mitzieht. Ab und zu braucht man aber sein eigenes Tempo“.

zVg
8.500 lustig gekleidete Teilnehmer starteten beim Medoc Marathon 2016. Das frisch verheiratete Paar lief als Braut und Bräutigam ins Ziel.

Vor 22 Jahren kam für Geicsnek, die Diagnose Multiple Sklerose. Die Anweisung keinen Sport zu machen war für den damaligen Sportler unmöglich. „Ich hab mit dem Laufen begonnen und keine Verschlechterungen erlebt, im Gegenteil“, erklärt er. Den Puls einmal am Tag hochpushen soll Betroffenen der Krankheit sogar helfen, zeigen neue Studien.

zVg
Dieses Jahr startete das Ehepaar auch bei vielen Bergmarathons. Mit dabei waren sie auch beim Jungfrau Marathon 2018.

Das Jahr 2019 ist für das Pärchen schon durchgeplant. „Wir wollen wieder einige Marathons in Österreich laufen. Auch Bergmarathons sind am Plan“, freuen sich die Beiden. 2020 startet ihr Ehemann in Wien mit vielen Freunden in den 100 Lauf.