Hausmeninger Familie räumte im Minigolf ab

Erstellt am 28. September 2022 | 02:11
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8479260_amss39_minigolf_irxenmayer.jpg
Sandra, Christian und Michaela Irxenmayer waren die großen Gewinner beim Internationalen Turnier in Steyr.
Foto: privat
Beim internationalen Turnier in Steyr gewannen Tochter Sandra und Mutter Michaela Irxenmayer. Vater Christian auf Rang drei.
Werbung

Nach dem Erfolg bei der Jugend-Weltmeisterschaft geht der Erfolgslauf der jungen Sandra Irxenmayer weiter.

Die Minigolferin aus Hausmening startete beim internationalen Turnier in Steyr. In der Jungenklasse ließ Irxenmayer der Konkurrenz keine Chance und gewann mit 16 Schlägen Vorsprung. Dabei bezwang die Athletin des Minigolfvereins Hausmening sogar die männlichen Alterskollegen.

Bestscore von Michaela Irxenmayer

Dass das Talent in der Familie liegt, zeigte auch Mutter Michaela Irxenmayer. Sie sicherte sich nicht nur die Seniorenklasse, sondern spielte auch den Bestscore aller Turnierteilnehmer. Komplettiert wurde das herausragende Familienergebnis von Vater Christian Irxenmayer. Dieser erreichte in der Herrenklasse den guten dritten Rang. Sehr zur Freude der Vereinsfunktionäre des Minigolfvereins Hausmening.