Favoriten siegten beim beim Altarmlauf in Wallsee

Erstellt am 04. Mai 2022 | 00:11
Lesezeit: 2 Min
Jan Ratay und Lucia Resch holten sich die Siege beim Altarmlauf in Wallsee. Über 500 Starter.
Werbung

Wieder ein voller Erfolg war der Altarmlauf in Wallsee. Dabei war der Termin in diesem Jahr erstmals auf den 1. Mai verlegt worden. Und diese Verlegung hat sich bezahlt gemacht. Über 500 Athletinnen und Athleten nahmen die Strecke in Angriff.

Beim Hauptlauf über die 8,5 Kilometer ließen die Favoriten nichts anbrennen. Jan Ratay vom LCA Umdasch Amstetten enteilte der Konkurrenz und gewann in 28:32,9 Minuten. Er hatte damit über 44 Sekunden Vorsprung auf Domenik Vizani vom LC Neufurth. Das Podest komplettierte Christian Slawiczek von der Feuerwehr Obern strass. Bei den Damen eilte wieder einmal Lucia Resch zum Sieg.

In den letzten Wochen gewann die Euratsfelderin bei jedem Lauf, bei dem sie am Start war. Und auch in Wallsee sollte diese Serie nicht unterbrochen werden. Sie gewann in 35:29,2 Minuten. Auf dem zweiten Rang landete Julia Ecker vom LAC Amateure Steyr. Auf Rang drei landete Trix Wimmer, die bereits mit einem Respektabstand von fast zwei Minuten auf die Siegerin ins Ziel kam.

Bei den Jugendläufen waren insgesamt 49 Nachwuchsläuferinnen und -läufer am Start. Jana Pils vom TV Grein gewann über die 1,8 Kilometer bei den Mädchen. Bei den Burschen war Matthias Waser (LC Neufurth) vor Matteo Kaltenbrunner (Sportunion Waidhofen/Y.) im Ziel.