SC-Nordwald-Nachwuchs bei Langlauf-Rennen erfolgreich. SC-Nordwald-Nachwuchs zeigte beim Langlauf-Rennen in Bärnkopf auf. Siege auch für Schwarzl und Leirer.

Erstellt am 21. Februar 2018 (02:00)
privat
Der Vizepräsident des NÖ-Landesskiverband, Thomas Moderbacher und Wolfgang Neuwirth, ÖSV-Gebietswart NÖ Nord, nahmen die Siegerehrung in Bärnkopf vor

Mit viel Einsatz gelang es dem Nordischen Skiclub Bärnkopf trotz prekärer Schneesituation eine perfekt renntaugliche Loipe zu präparieren. Insgesamt 55 Starter konnten sich beim NÖ Melesan Langlaufcup und im Waldviertel Langlaufcup überzeugen.

Der einsetzende Schneefall zu Rennbeginn verschärfte die Bedingungen, die bei Flutlicht ohnehin schon erschwert waren. Tagesbestzeit bei den Herren erzielte Philip Wieser vom WSV Traisen. Birgit Eischer vom USC Atomic St. Leonhard erzielte die schnellste Zeit bei den Damen.

Lokalmatador Christoph Schwarzl (WSV Gutenbrunn) gewann seine Altersklasse mit mehr als zwei Minuten Vorsprung. Ebenfalls einen Altersklassensieg gab‘s für den Gasterner Martin Leirer (SV Hohe Wand). Auch die Nachwuchs-Athleten des SC Nordwald zeigten in Bärnkopf auf.

Julian Müllner hatte bereits 2,4 km zu laufen und ließ seinen Gegnern keine Chance. Mit über einer Minute Vorsprung holte er den Sieg. Ein zweiter, zwei dritte Plätze, zwei vierte und ein siebenter Platz rundeten das tolle Ergebnis ab.

Die Siegerehrung nahmen NÖ-LSV-Vizepräsident Thomas Moderbacher und ÖSV-Gebietswart Nord Wolfgang Neuwirth vor.