Beach-Saison wurde in Zwettl eröffnet. BG Zwettl und NMS Schweiggers bei Schulbeachcup erfolgreich.

Erstellt am 08. Juni 2017 (02:49)
NOEN, privat
Das Siegerpodest im Bewerb Unterstufe 1 – Schweiggers I vor Zwettl und Schweiggers II. Am Bild: Leni Steinbacher, Karina Lugauer, Maxime Lugauer, Marlene Wallner, Amelie Sturm, Helga Rosenmayer, Anna Lena Wurz, Anna Seemann, Anja Huber, Larissa Kerndl, Victoria Wolff und Nicole Zinner.

Drei Wochen nach dem letzten Hallenspiel eröffnete der SPU Zwettl mit dem Schulbeachcup die Beachvolleyballsaison. Über 150 Schüler zwischen zehn und bis 18 Jahren waren bei der Waldviertel-Vorausscheidung in drei Altersklassen dabei.

In der Kategorie Unterstufe 1 (1. und 2. Klasse), in der 3 gegen 3 gespielt wurde, traten 14 Mädchen- und 5 Burschenteams an. Bei den Mädchen gewann die NMS Schweiggers sowohl das große als auch das kleine Finale gegen das BG Zwettl für sich. Bei den Burschen gewann SMS Zwettl 1 vor der NMS Schweiggers und SMS Zwettl 3.

Der Bewerb Unterstufe 2 (3. und 4. Klasse) entwickelte sich zu einem äußerst spannenden Duell zwischen den Teams des Gymnasium und der SMS Zwettl. Mit dem besseren Ende für das Gym, das sich im großen und kleinen Finale die Plätze eins und drei sicherte.

Im Oberstufenbewerb setzte sich Favorit BG Zwettl vor HAK Zwettl und BG Zwettl II durch.

Die Sieger spielen beim Landesfinale Mitte Juni in Tulln.