Elsigan fährt zur EM. Thomas Elsigan löste beim IBU Juniors Cup in Pokljuka auf den letzten Drücker das Ticket für die Junioren-EM in Nové M sto.

Erstellt am 01. Februar 2017 (03:15)
Privat
Auf und Ab. Thomas Elsigan durfte nicht im Heeres-Leistungssportzentrum Hochfilzen bleiben. Nun braucht er starke Ergebnisse, um in einem ÖSV-Kader weitermachen zu dürfen.

Einen großen Brocken seiner Saisonziele hat Thomas Elsigan am vergangenen Wochenende erreicht. Der 20-jährige Zwettler lief beim IBU Juniors Cup in Pokljuka (Slowenien) erstmals in die Punkteränge und löste damit sein Ticket zur Junioren-Europameisterschaft.

Im international stark besetzten Rennen lief der SC-Nordwald-Athlet ein beherztes Rennen und rief auch am Schießstand mit nur jeweils einem Fehler im Liegend- und im Stehend-Anschlag seine Leistung ab. Elsigan lief als 35. erstmals in die Punkteränge und wurde dabei auch noch drittbester Österreicher.

Damit geht auch die Qualifikation für die Junioren-EM im tschechischen Nové M sto na Morav einher. Bereits am Dienstag ist der 20-Jährige nach Tschechien aufgebrochen.

Österreichische Meisterschaft

Über 120 Nachwuchsbiathleten waren am Wochenende in Rosenau am Hengstpass (Oberösterreich) bei der von der Sportunion Windischgarsten veranstalteten Österreichischen Meisterschaften im Einzel und im Sprint am Start. Die Bewerbe zählten gleichzeitig zum Ski Austria Sumi-Cup.

Mit dabei war auch Lukas Schmid vom SC Nordwald, der in Oberösterreich wertvolle Erfahrung sammeln konnte und an beiden Tagen nur knapp an den besten Zehn vorbeischrammte. Am Samstag wurde er Elfter, am Sonntag belegte er Rang zwölf.