Zwettler Molham Hawana bleibt auf Erfolgskurs

Erstellt am 18. Mai 2022 | 02:38
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8360409_gmus20la_molham_oem_vereine2022rif6.jpg
Viel Grund zu jubeln hat derzeit das Zwettler Leichtathletik-Talent Molham Hawana (stehend, links).
Foto: privat
Zwettler holte Landesmeistertitel im Einzel und im Team, dazu ÖM-Titel mit Verein.
Werbung

Die Freiluft-Saison geht für das Zwettler Leichtathletik-Talent Molham Hawana erfolgreich weiter. Im Einzel räumte er bei der Oberösterreichischen U16- Landesmeisterschaft im Mehrkampf ab, obendrauf gab‘s den Österreichischen Meistertitel mit seinem Verein TGW Zehnkampf Union Linz.

Bei der Österreichischen U16-Meisterschaft der Vereine in Rif war Molham in drei Bewerben am Start, gewann Speerwurf, Weitsprung und den 100-Meter-Sprint souverän und legte so den Grundstein für den Teamerfolg. Die TGW Zehnkampf Union Linz war an diesem Tag unschlagbar. Molhams Vereinskollege und Freund Julius Ruhdorfer gewann ebenfalls seine dei Bewerbe – gemeinsam mit den weiteren guten Ergebnissen war der Weg zum Titel geebnet.

Bei der Oberösterreichischen U16-Landesmeisterschaft war der 15-Jährige in Linz wieder im Einzel im Mehrkampf am Start. Dort ist Molham derzeit nicht zu schlagen.

Er wurde zum wiederholten Male Landesmeister mit einer grandiosen persönlichen Bestleistung. 4.663 Punkte erkämpfte er sich an den beiden Wettkampftagen. Damit verbesserte er seine bisherige Bestleistung um satte 800 Punkte. Mit 11,80sek im 100m-Sprint, 13,82m beim Kugelstoßen und 14,65sek über 100m Hürden schaffte Molham drei neue persönliche Bestleistungen.

Mit der Mannschaft (Molham, Julius und Tobias) wurde er ebenfalls Landesmeister.

Bei den Staatsmeisterschaften im Juni will er nun den österreichischen Rekord brechen. Dieser steht momentan bei 4999 Punkten. Seine Trainer halten das durchaus für realistisch.