Souveräner Heimsieg. VOLLEYBALL, 2. LL DAMEN / Die Zwettlerinnen schlugen Melk klar in drei Sätzen und eroberten den zweiten Tabellenrang.

Erstellt am 03. November 2011 (06:57)
NOEN
x
NOEN

ZWETTL - MELK 3:0. Mit einem überzeugenden Heimsieg wahrte das Team von der Sportunion Zwettl den Kontakt zur Spitze. Bei den Waldviertlerinnen feierte Ines Hauer ein erfolgreiches Debüt – die 17-jährige Außenangreiferin trug ihren Teil zum glatten 25:6-Erfolg im ersten Satz bei. Die Zwettler Damen waren weiterhin in allen Belangen überlegen und konnten so einige neue Angriffsvarianten ausprobieren. Auch der zweite Abschnitt ging mit 25:12 an die Gastgeberinnen. Wenn die Gegnerinnen punkten konnten, dann zumeist nur über das Service oder durch Eigenfehler der Heimmannschaft. Im dritten Satz wirkten die Zwettler Damen zunächst schläfrig – mit der nötigen Konzentration wurde letztlich aber auch dieser gewonnen.

„Damit sind wir unserem Saisonziel – der Qualifikation für das Meister-Play-off der 1. Landesliga – wieder einen Schritt näher gekommen“, erklärte Sportunion-Trainer Stefan Löschenbrand. „Am Samstag geht es im Auswärtsspiel in der Südstadt wieder um Big Points im Aufstiegsrennen.“