Eine Party ist erwachsen. Die Clubbing-Schiene für Junggebliebene feiert am Samstag Jubiläum. Aus der Idee beim Kaffee hat sich ein Fixpunkt mit vielen entwickelt.

Von Max Steiner. Erstellt am 15. Dezember 2017 (05:05)
Seniorenfloor/ Jascha Suess
Der Seniorenfloor lässt seit 15 Jahren die Junggebliebenen tanzen. Der Geburtstag wird am Samstag gefeiert.Jascha Suess

Zu den echten Senioren der St. Pöltner Party-Szene kann sich der Seniorenfloor schon zählen. Vor 15 Jahren machte die Unterhaltungsschiene für das gereifte Tanzpublikum seine ersten Schritte als Floors beim Melting Pot im VAZ. Am Samstag, 16. Dezember wird groß Geburtstag gefeiert.

Bei einem Kaffee ist gemeinsam mit City-Flyer-Herausgeber Werner Harauer die Idee entstanden, etwas für die „Älteren“ zu bieten, erinnert sich Richard Zuser. Später übernahm Veranstaltungsprofi Norbert Bauer die Organisation und machte mit kreativem Input von Richard Zuser die Party zur Marke für alle jenseits der 25.

Seniorenfloor-Macher wollen überraschen

In heutige Dimensionen vorgestoßen ist der Seniorenfloor nach Gehversuchen im Gasthaus Koll und im Club Maquie mit dem ersten Clubbing im Autohaus Hofbauer 2006. Rund 100 Mal haben die Seniorenfloor-DJs seither außergewöhnliche Locations mit generationsüberschreitender Musik beschallt – ob Autohaus, NXP Lasertron, Busreisecenter, Kulinarium Kuefstein oder im Sommer das Pueblo Fitnesscenter.

Dazu kam der Clubbingball im Gasthaus Gewercher, und als Spin-off war der Cottage Club jahrelang eine Heimat für House-Fans. Überraschen wollen die Macher des Seniorenfloors auch weiterhin und sind dafür auf der Suche nach Orten, die bisher noch nicht für Party-Zwecke entdeckt worden sind.

Mitternachtseinlage und süße Überraschung

Gefeiert wird jetzt aber dort, wo alles seinen Anfang nahm – im großen Stil. Die ersten 400 Gäste werden am Samstag ab 20 Uhr im VAZ mit einer süßen Überraschung willkommen geheißen. Zur Musik der Seniorenfloor-DJs gibt es Special Effects und eine Mitternachtseinlage und auch eine Torte darf nicht fehlen. Dresscode ist Abendgarderobe, Mindestalter 23 Jahre.