Baustellen haben auch dieses Jahr wieder Hochsaison. Auf den Straßen ist bald wieder einiges los. Die NÖN hat einen ersten Überblick.

Erstellt am 06. März 2018 (05:09)
zVg

Auf den Straßen der Landeshauptstadt wird heuer fleißig an der Infrastruktur gearbeitet. Hier ein Ausblick, worauf sich Autofahrer und Fußgänger einstellen müssen:

NÖN

Bereits in den nächsten Tagen beginnen auf dem Domplatz die archäologischen Grabungen. Gearbeitet wird heuer vor allem links und rechts vor dem Domportal. Die Kremser Gasse wird im April noch einmal zur Baustelle. Bis August wird die endgültige Pflasterung gelegt. Außerdem werden in der Dürauergasse in Spratzern die Nebenflächen ausgebaut.

Vieles kommt dann im Mai dazu. In der Gutenbergstraße wird beim Tierheim der Gehsteig hergestellt. In Unterradlberg wird der nördliche Mitterweg umgelegt, in Oberradlberg die Preboldstraße . Befestigt werden auch die westliche Dr.-Schinnerl-Gasse , Gutherzstraße sowie ein Weg in Waitzendorf. Ein Geh- und Radweg wird in der Koschatgasse hergestellt. Die Erneuerung der östlichen Heimstättenstraße ist ebenfalls für Ende Mai genauso wie die abschnittsweise Erneuerung des Hungerfeldweges vorgesehen .

Großbaustelle auf der Stockingerbrücke

Anfang Juni ist die Linzer Straße auf der Stockingerbrücke an der Reihe. Bis Ende August wird die Asphaltschicht erneuert, die Straße halbseitig gesperrt (die NÖN berichtete). Ebenfalls in den Juni fällt die Sanierung von Schäden in der Julius-Raab-Promenade und die abschnittsweise Instandsetzung der Dr.-Mical-Gasse . Ein Gehsteig wird in der Rabensteiner Straße errichtet. Eine neue Deckschicht wird in Waitzendorf auf der L 5124 bis September aufgetragen.

Im Juli bekommt dann auch die L 5183 Froschental eine neue Deckschicht. Von Juli bis August wird die südliche Josefstraße nach dem Leitungsbau abschnittsweise instand gesetzt. Wenn die Leitungen verlegt sind, wird auch der Mühlweg hergerichtet.

Heiß wird der Baustellensommer im August im Süden St. Pöltens

Erneuert werden die Schwaighofstraße , die Franz-Jonas-Straße und auch die Anton-Scheiblin-Gasse . Geplant ist die zudem die Befestigung der Karl-Pfeffer-Gasse . Im Gemeinderat beschlossen wurde nun auch die Sanierung von Frostschäden in der Handel-Mazzetti-Straße . Gearbeitet wird im August auch in der Unterwagramer Straße und in der westlichen Maximilianstraße .

Ab September wird auch wieder in der Herzogenburger Straße gewerkt. Ebenso wird die Eichendorffstraße erneuert. In Harland wird an der Werksbachbrücke in der Schrammgasse gearbeitet.

Umfrage beendet

  • Nerven euch die vielen Baustellen?