Region St. Pölten: Preise für Betriebe mit Familiensinn. Unternehmen aus der Region sind unter den familienfreundlichsten des Landes.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 24. Oktober 2020 (02:43)

Die familienfreundlichsten Betriebe Niederösterreichs wurden für ihre familienfördernden Maßnahmen mit Auszeichnungen belohnt. Die Landeshauptstadt und der Bezirk waren dabei bestens vertreten. Neben TechnoPac aus Wilhelmsburg waren auch die Stadtgemeinde Neulengbach, Schebesta Helmut Wirtschaftstreuhand Steuerberatung, Caritas St. Pölten und die NÖ Wirtschaftsagentur ecoplus unter den Preisträgern.

Für die von einer Fachjury gereihten Unternehmen gab es im Julius-Raab-Saal im WIFI St. Pölten neben einer Urkunde Gutscheine oder Tickets für Ausstellungen. Die drei Erstplatzierten pro Kategorie sind dazu berechtigt, am Staatspreis „Familie & Beruf 2020“ teilzunehmen.

„Als Familienland NÖ ist es uns ein großes Anliegen, bei der Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben optimal zu unterstützen“, freut sich Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, dass bereits viele Betriebe familienfreundliche Maßnahmen und Modelle in ihrem Unternehmensleitbild verankert haben. Wirtschaftskammer-NÖ-Präsident Wolfgang Ecker sieht in einer familienorientierten Unternehmensstruktur eine Win-win-Situation. „Sie fördert die Zufriedenheit der Mitarbeiter und wirkt sich positiv auf die Produktivität und Standortattraktivität des Unternehmens aus“, ist er überzeugt.