Pub-Spektakel beim 12. Beislfest. Zweitägiges Fest in St. Pölten bietet Programm in 20 Lokalen. Bei Gewinnspiel winkt Hotelzimmer.

Von Mario Kern. Erstellt am 01. Oktober 2014 (11:13)
NOEN, Mario Kern
Hennes Beitl veranstaltet zum 12. Mal das St. Pöltner Beislfest. Im nächsten Jahr will der Event-Profi sein Fortgeh-Fest ganz in die Hände von Denise Thiery und Valerie Sieberer legen.
Nie war das St. Pöltner Beislfest größer und vielfältiger: Mittlerweile sind beim zweitägigen Fortgeh-Spektakel 20 Lokale mit dabei und warten mit Sturm- und Kaffeeverkostungen, Konzerten, DJ-Lines, kulinarischen Köstlichkeiten und vielem mehr auf.

Organisator Beitl erstmals mit Verstärkung an Bord

Weil mehr Programm auch mehr Koordination bedeutet, hat sich Beislfest-Erfinder und Organisator Hennes Beitl erstmals Verstärkung an Bord geholt: Valerie Sieberer und Denise Thiery helfen bei der zwölften Auflage des Festes am Freitag, 3., und Samstag, 4. Oktober, tatkräftig mit.

NOEN, Mario Kern
x
„Und werden das Beislfest in die Zukunft führen“, so Beitl. Sieberer und Thiery führen beispielsweise den allerersten „Pub Crawl“ an, eine Tour durch ausgesuchte Lokale, für die man sich auf Facebook bei „topserioes“ anmelden kann.

Einen eigenen Infostand zum Fest gabt es ab Donnerstag am Riemerplatz. Einen Tag später wird dann das Beislfest offiziell um 17 Uhr eröffnet.

Programm Beislfest St. Pölten:

Freitag, 3. Oktober:
BarRock: Sinnbefreit; Café Schubert, 21 Uhr: Tutti Frutti Soundsystem; Vino, 17 Uhr: Schilcher; Egon, 21 Uhr: Mary Broadcast Band; Tapas, 18 Uhr: Mario Berger & Annemarie Höller; Tennessee, 20 Uhr: 3menjam; Narrnkastl, 21 Uhr: DJ Pazi; Club 3, 22.30 Uhr: Lüften; Underground, 21 Uhr: Brute

Samstag, 4. Oktober:
BarRock: Maigeborn; Café Schubert, 20 Uhr: Sandhacker; Emmi, 17 Uhr: Kaffee; Vino, 17 Uhr: Wein; Egon, 21 Uhr: Infamous; Tennessee, 21 Uhr: DJ Manshee; Narrnkastl, 21 Uhr: Scott Foster Harris; Club 3, 14.30 Uhr: Kinderdisco; Underground, 21.30 Uhr: mother gather my bones

Freitag UND Samstag:
Lorenz, ab 10 Uhr: Antikfest; Rouge, Café Roma: Hits und DJ-Line; Addo’s; Hotel Graf; We love cakes; Café Central; Osteria

Alle Infos und das ganze Programm gibt es auf www.beislfest.at .