Erstellt am 05. Februar 2015, 11:28

von Nadja Straubinger und Manuela Mayerhofer

Radfahrer starb im Morgenverkehr. Bei einer Kollision heute gegen sieben Uhr früh starb ein 55-jähriger Radfahrer zwischen Bauland und Sichelbach bei Böheimkirchen.

 |  NOEN, Bilderbox.com
Eine 25-jährige Fahrzeuglenkerin war mit ihrem PKW auf der L 129 von Kirchstetten in Richtung Böheimkirchen unterwegs. Der Unfall ereignete sich etwa 300 Meter nach dem Ortsteil Sichelbach in Böheimkirchen.

Die PKW-Lenkerin dürfte den Radfahrer, der dunkle Bekleidung trug in der Dämmerung übersehen und von hinten erwischt haben. Der Radfahrer, der einen Helm getragen hat, kam dadurch zu Sturz und erlitt tödliche Verletzungen.

Der alarmierte Notarzt führte sofort Reanimationsmaßnahmen durch, konnte aber nur noch den Tod des Böheimkirchners feststellen. Im Zuge der Unfallerhebungen wurde die L129 zwischen Bauland und Sichelbach, von 7.10 Uhr bis 8.30 Uhr  in beiden Richtungen gesperrt.