Spatenstiche für das "All-Generationen-Haus". Das All-Generationen-Haus soll Menschen verschiedener Altersklassen sowie Seniorentreff und Sozialstation beherbergen.

Von Magdalena Kanov. Erstellt am 05. Oktober 2019 (03:33)
Kanov
Die Gemeindevertreter und Projektbeteiligten Margareta Dorn-Hayden, Thomas Lechner, Christoph Dazinger, Dieter Haderer, Christian Kreuzeder, Karl Bader, Franz Haunold, Martin Weber, Johann Hell, Nikos Tziortzus, Elisabeth und Richard Baumann, Susanne Gattermayer und Maria Herzberger beim Spatenstich des All-Generationen-Hauses.

So viele Interessierte hat der Schotterplatz hinter dem Sparmarkt in Böheimkirchen schon lange nicht mehr gesehen. Denn genau hier soll ein Wohnhaus entstehen, in dem sich alle zuhause fühlen.

„Dieses Projekt weist einige Feinheiten auf, die nicht alltäglich sind“, so Martin Weber, Vorstandsobmann der Siedlungsgenossenschaft Neunkirchen. Nicht nur sollen 17 Wohnungen für „Betreutes Wohnen“ entstehen, sondern ebenfalls acht geförderte Wohnungen für Bewohner aller Generationen. Zusätzlich werden in den unteren Stockwerken ein Seniorentreff der Gemeinde Böheimkirchen und eine Sozialstation des Hilfswerks untergebracht sein.

Damit will Bürgermeister Johann Hell ein All-Generationen-Haus schaffen. „Die Lage könnte nicht idealer sein“, erklärt der Bürgermeister. Sowohl das Fachmarktzentrum als auch der Park befinden sich in unmittelbarer Nähe. Bundesrat Karl Bader hob die Wichtigkeit der Wohnbauförderung in Niederösterreich hervor, welche solche Projekte erst möglich macht.